Dieburger Str. 33 | 64823 Groß Umstadt

+49 (0)6078 - 3010240 mail@sieben-verlag.de

NEUERSCHEINUNGEN

Was dem Lektorat auffällt

Niemand wirkt so im Geheimen wie Lektoren. Sie arbeiten im Dunkeln wie Maulwürfe, die unter den Buchseiten leben und von denen man nur die Produkte sieht: die lektorierten Bücher. Doch erfolgreiche Autoren schwören auf ihre Lektoren. Sie wissen, wie man Texte poliert, verbessert, ihr Potenzial nutzt. Egal, ob es um […]

Kurzprosa schreiben – Praktische Einführung

Die Großen der Literatur haben sie verfasst: Kafka, Robert Walser, Brecht. Endlich gibt es einen Leitfaden, der die gängigsten Genres der Gattung Kurzprosa definiert und anhand von Beispielen erläutert. Die Autorin leitet seit zwanzig Jahren Schreibwerkstätten und Schreibseminare. Sie lädt alle Interessierten ein, in der Kurzform der Literatur Tiefgründiges, Witziges, […]

Reimlexikon für Profis

„Reimlexikon für Profis“ wendet sich an alle, die mehr wollen, als Herz auf Schmerz reimen. Nicht nur werden in diesem Buch auch Verbzusammensetzungen herangezogen (Gib auf! Denk mit! Halt durch!) und sowohl Modewörter aus der Gegenwartssprache für einen Rap-Text als auch altertümliche Begriffe für das Lied eines mittelalterlichen Troubadours berücksichtigt, […]

Mit jeder Seite besser

Bis ein Drehbuch verkauft – erst recht verfilmt – wird, wandert es durch viele Hände und muss viele Hürden nehmen. Jeder inhaltliche oder formelle Schnitzer kann für den Autor und sein Projekt zum Fallstrick werden. Dieses Buch setzt sich mit den häufigsten Problemen auseinander, die Drehbuchautoren bei ihrer täglichen Arbeit […]

Kurzfilm-Drehbücher schreiben

Alle großen Regisseure haben klein angefangen: Mit Kurzfilmen. Und ihre bewegten Bilder begannen als schwarze Schrift auf weißem Grund: Mit einem Drehbuch – dem Stein, der alles weitere ins Rollen bringt. Wie schreibt man ein Script für einen Kurzfilm, der für Aufsehen sorgt? Welche Ansätze sind Erfolg versprechend, was kann […]

Vier Seiten für ein Halleluja

Vier Seiten, mehr lesen Verlagslektoren von unverlangt eingesandten Manuskripten nicht, so die Klage abgelehnter Autoren. Verlagsborniertheit? Nein, Profis können tatsächlich nach den ersten Seiten sehen, woran ein Text krankt. Da wird zu viel erklärt, oder die Personen bleiben blass, oder der Text ist mit Adjektiven überladen oder … Wenn solche […]

Schreiben ist nichts für Feiglinge

Ein Augenöffner für Nachwuchsautoren. In zwanzig Jahren hat Hans Peter Roentgen auf zahlreichen Seminaren und Treffen, in Foren und Diskussionszirkeln Autoren kennengelernt, die alle eins verband: Sie hatten keinen Verlag. Doch im Laufe der Jahre änderte sich das. Einige konnten sogar Bestsellerkarrieren starten. Wie es dazu kam, die unterschiedlichen Wege […]

Drei Seiten für ein Exposé

Exposés sind das Fegefeuer der Autoren. Leichter quetscht man einen Elefanten durch ein Nadelöhr, als dass man einen 400-Seiten Roman auf drei Seiten Exposé eindampft. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Exposé schreiben, es verbessern und für Ihren Roman nutzen, um Schwachstellen Ihrer Geschichte aufzuspüren. Was ein Kurzexposé und ein […]

Facebook